Arthur Schlatter / Dominique Schuppli - Massage, Fussreflex, Fitness, Lympfdrainage und Fusspflege


Direkt zum Seiteninhalt

Milon Training

Milon

Milon Training

Der Milon Kraft Circle ist ein Beispiel für modernstes Gerätetraining mit absoluter Sicherheit.

Sitzposition, Hebelposition, Gewicht, Wiederholungen und Herzfrequenz werden auf deiner persönlichen Chipkarte gespeichert. Die vier häufigsten Fehler, die beim Training gemacht werden, nämlich falsche Einstellung der Geräte, unkontrollierte Bewegungen, falsche Wahl der Gewichte und zu hohe Herzfrequenzen, werden an diesen einzigartigen Geräten ausgeschlossen.

* Durch die elektronische Einstellung der Geräte entstehen optimale Kraftkurven, da der Kraftverlauf vom Start bis in die Endposition gleichmässig erfolgt. Dies verbessert die Biomechanik.

* Der Muskel wird konzentrisch und exzentrisch trainiert, d. h. er wird in der gleichen Zeit zweimal belastet.

* Die Negativbelastung (Exzentrik) kann im Vergleich zur Positivbelastung (Konzentrik) variabel in 1-kg-Stufen gesteigert werden.

* Das Training mit höherer exentrischer Kraft bewirkt eine ca. 30 – 40 % höhere Leistung bei 25% weniger Zeitaufwand.

* Alle Geräteeinstellungen, wie Sitz- u. Hebelpositionen sowie die Einstellung des Widerstands der Wiederholung und der Herzfrequenz funktionieren mit der Chipkarte automatisch.

* Das Training wird dokumentiert und kann später mit dem Trainer analysiert werden.


* Start- und Endposition der Hebelarme sind individuell einstellbar. Deshalb werden die Milon Kraftgeräte auch von unseren Physiotherapeuten für ein optimales Rehabilitationstraining sehr geschätzt.

Pressetext Milon


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü